TfP Shooting

Der Name TfP kommt von Time for Prints. Das Model und der Fotograf erproben dabei gemeinsam und unentgeltlich neue Fotoprojekte und erweitern beide ihren Horizont. So kann beispielsweise ein Model die SED-Card füllen und der Fotograf kann Erfahrungen in neuen Gebieten sammeln und sein Portfolio erweitern. Der Fotograf behält die Rechte am Bild, das Model erhält Nutzungsrechte und darf die Fotos natürlich unter Nennung des Fotografen benutzen (dies wird vertraglich geregelt) – eine WINWIN Situation also. Heute ist es natürlich üblich die Bilder Digital an das Model zu übergeben nicht mehr als Print…

Das schöne an TfP Shootings ist für beide Seiten die Arbeit ohne Druck und die Freude am Experimentieren. Es kann auch einmal vorkommen das sehr wenig dabei rauskommt 🙂 Eines ist sicher – Das Model wird besser beim Posing und ich kann mich künftig besser auf die vorher geübten Projekte einstellen.

This function has been disabled for Armin Biersack Photography---

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen